Die Caritas St. Elisabeth stellt sich vor

Gerhard Blome
Gerhard Blome

Präses

Tel.: 0 29 41 - 92 47 601

Brigitte Görgner
Brigitte Görgner

Vorsitzende

Tel.: 0 29 41 - 65 76 66

Maria Krüggeler
Maria Krüggeler

Kassiererin

Tel.: 0 29 41 - 61 92 1

Margret Pekalis
Margret Pekalis

Schriftführerin

Tel.: 0 29 41 - 62 58 5

Renate Rosenkranz
Renate Rosenkranz

Stellvertreterin

Tel.: 0 29 41 - 60 83 5

2019 TERMINE

 

2019 Caritas Jahres- Vorschau

07. Febr. 2019 (Donnerstag)  Jahreshauptversammlung 15:00 Uhr

16. März 2019 (Samstag) 50 jähriges Caritas-Jubiläum14:30 Uhr

28. März 2019 (Donnerstag) erste Geburtstags-Jubilarfeier 15:00 Uhr

06. April 2019 (Samstag) Elli-Markt Spenden-Aktion zugunsten der Tafeln u.KIA

13. Juni 2019 Caritas Konferenz 15:00 Uhr

05. Juli 2019 (Freitag) Delbrücker Wallfahrer

15.-19. Juli 2019 (Mo-Fr) Urlaub ohne Koffer

24./25. Aug. 2019 (Sa./So.) Ausflug für 2 Tage nach Weimar/Erfurt

21./22. Sept. 2019 (Sa./So.) Verkauf der Elisabeth Brote nach den Messen

26. Sept. 2019 (Donnerstag) zweite Geburtstags-Jubilarfeier 15:00 Uhr

21. Nov. 2019 (Donnerstag) Elisabethkaffee 15:00 Uhr

INFO Vorschau

Unsere Pfarrcaritas St. Elisabeth wird 5o Jahre alt

Anlässlich des Jubiläums organisieren wir einen 2-tägigen Städte-Ausflug

nach Erfurt und Weimar für den 24./25. August 2019.

Das Angebot von Holtkamp-Busreisen beinhaltet folgende Leistungen:

Samstag, 24. 08. 2019:

07:00 Uhr Abfahrt Kirche St. Elisabeth – Fahrt in das kultur- und bauhistorische Erfurt mit der romantischen Altstadt – Freizeit für eine Mittagspause - Stadtführung (zu Fuß, Dauer ca. 2 Stunden)

Zimmerbelegung und Übernachtung in dem zentral gelegenen Radisson BLU Hotel - Abendessen im Restaurant – Freizeit

Sonntag 25. 08. 2019

09:00 Uhr Fahrt in die geschichtsträchtige Stadt Weimar - Stadtführung (zu Fuß, Dauer ca. 2 Stunden) – Freizeit und individuelle Gelegenheit für einen Besuch des Goethe / Schiller Wohnhauses (besonders interessant für Literatur Kenner) – oder/und - falls zeitlich möglich bis zur Heimreise ca. 15:00 Uhr - Nationalmuseum - Anna Amalia Bibliothek - Bauhaus – Museum für Ur-und Früh-geschichte o.a.

Der Preis richtet sich nach der Teilnehmerzahl:

bis 24 Teilnehmer pro Pers. 180,00 €

bis 29 Teilnehmer pro Pers. 170,00 €

ab 30 Teilnehmer pro Pers. 160,00 €

ab 35 Teilnehmer pro Pers. 150,00 €

Einzelzimmer-Zuschlag:      25,00 €

Falls gewünscht, ist auf Anfrage der Abschluss einer Reise-Rücktrittskosten-Versicherung (incl. Reiseabbruch-Vers.) beim Bus-Unternehmen möglich.(16,00 € /19,00 €)

Wir bitten, so bald wie möglich, um verbindliche Anmeldung mit folgenden Angaben:

• der vollen Adresse, Telefonnummer

• des Zimmernachbarn bei Doppelzimmer-Belegung (nötig für das Hotel)

• wer ein Einzelzimmer wünscht (Aufpreis 25,00 €)

• wer eine Reise-Rücktrittskosten-Versicherung (inkl. Reiseabbruch-Vers.) wünscht.

Info bzgl. Anmeldung und Anzahlung von 50,00 € (plus ggbfs. Kosten für die Versicherung, Kennwort: Thüringen

erteilt Margret Pekalis,Telefon: Nr. 02941- 625 85  (auch AB) oder

per Mail: g.m.pekalis@t-online.de

Je früher die verbindliche Teilnehmerzahl feststeht, desto eher können wir die Preiskategorie ermitteln.



Kleiderkammer St. Elisabeth

Kleiderkammer St. Elisabeth

Sie befindet sich in dem früheren Kindergarten St. Ignatius, Am Weinberg 52.

Nach dem Schließen des Kindergartens  standen die Räume ungenutzt, sodass jetzt mit größerem Raumangebot die Kleiderausgabe fortgesetzt werden kann.

Kleidungs-Abgabe und - Annahme

jeden  Dienstag im Monat von 9:30 - 12:00 Uhr.

Die Zufahrt zur Strasse "Am Weinberg" erfolgt über "Am Staqdtpark" beim MARKANT - Einkaufsmarkt, Beckumer-Strasse.

Den bisherigen "langgedienten" Mitarbeiterinnen der "alten Kleiderkammer" gilt ein herzliches "Dankeschön" für ihre treuen Dienste.



AWO Dienste im Seniorenheim, Juchaczstrasse

Für die Gottesdienste an jedem 2. und 4. Freitag im Monat - jeweils um 15.00 Uhr werden Helfer/-inen gesucht.

Die Senioren müssen von den Zimmern geholt werden und nach dem Gottesdienst zurück gebracht werden.

Wer hätte Zeit - Lust, mit den anderen diesen Dienst zu tun. (jeweils 2 Std. pro Nachmittag)

Melden Sie sich bei Frau Brinkmann (Tel. 6 10 29) oder im Pfarrbüro (Tel. 97 86 86)

Wir würden uns über Menschen freuen, die sich ein oder zweimal im Monat ehrenamtlich engagieren


Seniorenkreis St. Elisabeth

 Seniorenkreis St. Elisabeth

Alle 14 Tage treffen sich die Senioren um 15 Uhr im Pfarrheim zu gemeinsamen Aktivitäten.

Das Betreuer-Team:

Annette Brause-Kathmann; Inke Graewe-Wöstemeier;

Gisela Holtkamp; Herta Peters; Roswitha Pszolla; Frau Pollmann

Planung 1. Halbjahr 2019

 

15.01.2019

Krippenfahrt

29.01.2019

Spielenachmittag

12.02.2019

Ein Nachmittag voller Märchen

26.02.2019

Mandalas malen

12.03.2019

Blumenbingo

26.03.2019

Frühlingssingen mit Harfenbegleitung

09.04.2019

Stuhlgymnastik

23.04.2019

Zahlenbingo

07.05.2019

Maiandacht mit Pastor Blome

21.05.2019

Spaziergang in den Grünen Winkel

04.06.2019

Kegeln

18.06.2019

Spielenachmittag

02.07.2019

Ausflug

 


 

2019 Urlaub ohne Koffer vom 15.bis 19.Juli 2019

2019 Urlaub ohne Koffer vom 15.bis 19.Juli 2019

Fünf beschwerdefreie Tage mit leiblicher Rundum-Versorgung morgens, mittags und nachmittags erlebten insgesamt 25 Senioren aus den 5 Pfarrgemeinden des Pfarrverbunds Lippstadt Nord in Lipperode. Täglich wurde ein anderes Programm angeboten: z.B. Ernährungstipps, Keyboard-Singen, Basteln, Gedächtnistraining, Kegeln, Kaspertheater, Bingo, Vortrag in Plattdeutsch, Busrundfahrt, Konzert in Bad Waldliesborn, Dias von alten Lippstadt-Ansichten und am letzten Tag Waffelessen. Zum Ausklang der Urlaubswoche lud Pastor Thiesbrummel alle Teilnehmer in die Kirche ein zu einer Dank- Andacht. Wie an jedem Tag wurden die Senioren von Helferinnen um 17 Uhr zurück in ihre eigene Wohnung gebracht und am nächsten Morgen zum Frühstück wieder abgeholt. So konnten sie die Nacht in ihrer gewohnten Umgebung verbringen und die Tage ohne Stress genießen.



 

2019 Delbrücker Wallfahrer

2019 Delbrücker Wallfahrer

Zum 36. Mal machten die Delbrücker Wallfahrer auf ihrem Weg zur Gnadenmadonna Werl einen Zwischenstopp in unserer St. Elisabeth-Gemeinde. Ca. 130 Pilger wurden von unseren Caritas-Helferinnen zügig versorgt mit Getränken, Kuchen, Frikadellen und Schnitzel. Nach der Stärkung versammelten sich die Teilnehmer in der Kirche  und empfingen von Vikar Torsten Roland den Abschiedssegen, bevor sie unter Glockengeläut, singend und betend weiter pilgerten zur nächsten Station.


 

2019 Erste Geburtstags-Jubilarfeier

2019 Erste Geburtstags-Jubilarfeier

Zu unserer 1. Senioren-Jubilarfeier am 28. März meldeten sich mit 55 Gästen so viele an wie nie zuvor. Die Caritas St. Elisabeth richtete wie immer mit ihren Helferinnen die Feier aus mit Kaffee und selbst gebackenen Torten an festlich gedeckten Tischen und mit musikalischer Klavierbegleitung von Tobias Simon. 

Als Überraschungsgast erschien leibhaftig in Originaltracht die Heilige Elisabeth aus Thüringen, erzählte aus ihrem Leben und verteilte das Zukunftskreuz als Anhänger an die Jubilare. Unter der Tracht verbarg sich unsere Gemeindereferentin Irmgard Sandfort.

Zum Schluss zeigte Margret Pekalis per Beamer einen Film, den sie anlässlich des 50. jährigen Caritas-Jubiläums anhand von Fotos und kleinen Videos hergestellt hatte.

Zufrieden und dankbar verabschiedeten sich die Gäste von diesem schönen und sonnigen Nachmittag.


 

2019 Fünfzig Jahre Caritas St. Elisabeth

2019 Fünfzig Jahre Caritas St. Elisabeth

Am 16. März 2019 fand das lange im Vorfeld geplante 50-jährige Caritas-Jubiläum statt. Die Feier begann mit einem Sektempfang und Begrüßung der geballten Theologen-Präsenz: Domkapitular Dr. Thomas Witt als Vorsitzender des Diözesan-Caritasverbandes Paderborn, Dechant Thomas Wulf, Pastor Thomas Thiesbrummel, Pastor Gerhard Blome, Pastor Adolf Schöningh, ferner Georg Karbowski als Caritas-Koordinator des Dekanats Lippstadt-Rüthen, Renate Loeser als Vertreterin des CKD-Diözesanverband Paderborn und Bürgermeister Christof Sommer.

Nach den Grußworten gab es Gelegenheit zum Gesprächsaustausch bei Kaffee und Kuchen, währenddessen Margret Pekalis einen filmischen Rückblick zeigte auf die Entstehung  der Pfarrgemeinde St. Elisabeth 1935 mit Porträts der lebenden und inzwischen verstorbenen Pfarrer, die in dieser Zeit Seelsorger in der Gemeinde waren bzw. noch sind. Natürlich auch viele Fotos aus dem Fundus von den Caritas-Aktivitäten vor Ort, die immer fleißig mit der Digitalkamera dokumentiert wurde.  Pünktlich zum Festgottesdienst konnten die Teilnehmer in die Kirche rübergehen und dort der Messe beiwohnen, die von Domkapitular Dr. Witt und Pastor Wulf zelebriert wurde.

Anschließend ging es zurück in den Saal zu einem warmen Büffet und endete in entspannter Atmosphäre, besonders deshalb, weil kein Geschirr gespült werden musste, da es am nächsten Morgen von dem Party-Service Buschkühle/Horn so gebraucht wieder zurück genommen wurde.


Bildergalerie

2019 Delbrücker Wallfahrer

2019 Delbrücker Wallfahrer 2019 Delbrücker Wallfahrer 2019 Delbrücker Wallfahrer

2019 50-jähriges Caritas Jubiläum

2019 50-jähriges Caritas Jubiläum 2019 50-jähriges Caritas Jubiläum 2019 50-jähriges Caritas Jubiläum 2019 50-jähriges Caritas Jubiläum 2019 50-jähriges Caritas Jubiläum 2019 50-jähriges Caritas Jubiläum 2019 50-jähriges Caritas Jubiläum